Tour auf die Östliche Knotenspitze/Hohe Kreuzspitze 3084 m

Gipfelkreuz der Östlichen Knotenspitze

Einer der Hausberge der Hütte ist die Östliche Knotenspitze. Martina und Herbert Ofer beschreiben die Tour hinauf zum Gipfel.

Tourenbeschreibung

Die Tour auf die Östliche Knotenspitze ist eine anspruchsvolle Tour auf einen aussichtsreichen 3000er bei uns auf der Neuen Regensburger Hütte!

Sie ist geeignet für absolut trittsichere und schwindelfreie Bergsteiger ein sehr lohnendes, aber nicht zu unterschätzendes Ziel.

Wegbeschreibung:

Über grasige Geländestufe aufwärts bis zur Wegtafel beim Abzweig zur Vorderen Plattenspitze (2936 m). Weiter rechts, leicht abwärts in das weite Kar unterhalb der Knotenspitze. Nun auf sehr steilen Serpentinen (Schotter) hinauf zum gut markierten Einstieg des Gipfelaufbau. Achtung! Nun kommt der schwierigste Teil der Tour. Durch Anfangs grasiges, später sehr schroffes Gelände steil hinauf zum Gipfel auf 3084 m.

Dieser Teil ist teilweise drahtseilversichert. Schwindelfreiheit und Trittsicherheit sind Voraussetzung für diese Tour.

Aufstieg 2 – 2,5 h, ca. 800hm

Der Aufstieg beginnt.
Trittsicherheit erforderlich.
Herrliche Aussichten.
Wunderschönes Gipfelkreuz.
Geschafft: Martina am Gipfel.